Messeabsagen die Millionen kosten!

Was ist schlimmer? Millionenverluste oder Millionen an COVID-19 infizierte?

Stand 07.03.2020

Der Corona Virus (COVID-19) legt Messen lahm.

Alle waren für die 24te Internet World Expo 2020 in München startklar und dann kam die Mitteilung, dass die Messe nicht stattfindet. Die Auflagen des Gesundheitsamtes sollen nahezu unerreichbare Auflagen gehabt habe, sodass es für die Messeveranstalter nahezu unmöglich war zu erfüllen.

Unter Anderem wurde von den Gesundheitsbehörden verlangt, dass alle Austeller-Mitarbeiter eine Bescheinigung vorzulegen haben, worauf bestätigt wird, dass sie negativ auf den Corona Virus getestet wurden. Was schwer bis gar nicht möglich war.

Etwas Hoffnung besteht nach Gerüchten, dass die Messe in 2020 noch nachgeholt wird.

Corona Virus legt Messe lahm
24te Internet World Expo 2020 in München wurde abgesagt

Es ist nicht die erste Messe die es betrifft

Zuvor war die Intralogistik-Messe „LogiMAT 2020“ abgesagt worden. Auch hier waren bis zu Letzt darüber guter Dinge die Messe laufen lassen zu können, bis das Gesundheitsamt des Landkreises Esslingen diese absagte.

Wie weit wir es COVID-19 noch treiben? Wie viele Infizierte wird es noch geben und was hat das für die Wirtschaft zu bedeuten?

Zurück zur Startseite.

Was kann die Seite besser machen?