Italien sperrt große Teile Norditaliens

Stand 08.03.2020

Betroffen sind gesamte Regionen wie: Modena, Parma, Piacenza, Reggio Emilia, Rimini, Pesaro Urbino, Alessandria, Asti, Novara, Verbano Cusio Ossola, Vercelli, Padua, Treviso und Venedig. 

Ein- & Ausreisen sind bis 3. April nur noch aus dringenden bzw. beruflichen Gründen erlaubt. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tagesschau.de zu laden.

Inhalt laden

Zurück zur Startseite.

Was kann die Seite besser machen?